Schwachstellenanalyse

Bei einer Detailanalyse werden alle möglichen bekannten Angriffsvektoren auf ein System oder Netzwerk analysiert (z.B. nach OWASP bei Webportalen oder nach OSSTMM bei Servern), so dass final ein Aussage zur Gesamt-Sicherheitslevel des Systems bzw. Netzwerks gegeben werden kann. Eine Schwachstellen- oder Detailanalyse deckt daher eine möglichst breite Bandbreite an möglichen Angriffen ab, und dient vor allem zur Bewertung der Gesamtsicherheit eines Systems.